Letzte Aktualisierung: 21.11.2019, 15.34 Uhr
Zwischen tiefem Luftdruck bei den Britischen Inseln und einem Hoch über Russland wird mit einer schwachen südöstlichen Strömung feuchte und milde Luft herangeführt.

In den nächsten 24 Stunden gibt es keine wetterbedingten Warnungen.