Letzte Aktualisierung: 07.07.2020, 16.34 Uhr
Die nach NRW eingeflossene, kühle Meeresluft liegt im Süden heute unter Zwischenhocheinfluss, den Norden streift ein schwacher Tiefausläufer. In der Nacht zum Mittwoch zieht von Nordwesten her das Frontensystem eines Tiefs bei Großbritannien auf. 

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wettererscheinungen.