Am Donnerstag vor allem im Rheintal und südlich der Alb oft trüb durch Nebel oder Hochnebel. Sonst nach Nebelauflösung heiter. Höchstwerte 2 bis 7 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag teils gering, teils stark bewölkt. Im Laufe der Nacht verbreitet Ausbreitung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Tiefstwerte +3 bis -2 Grad. Örtlich Reifglätte.