Am Freitag bis zum Mittag verbreitet stark bewölkt, anschließend im Süden Brandenburgs beginnende Auflockerungen. Von der Prignitz bis zur Uckermark ganztags dichte Bewölkung. Trocken. Erwärmung auf 8 Grad in der Prignitz und bis 11 Grad im Elbe-Elster-Kreis. Zunächst mäßiger Ostwind, im Nachmittagsverlauf abschwächend.
In der Nacht zum Sonnabend wolkig bis stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Gegen Morgen von Sachsen aufkommender leichter Regen. Abkühlung auf 8 bis 4 Grad. Schwacher, anfangs mäßiger Wind aus Ost bis Südost.