Am Donnerstag in der Mitte und im Norden meist stark bewölkt und weiterhin teils länger anhaltender Regen. Von Nordfriesland bis nach Vorpommern vor allem an der Küste zeitweise Auflockerungen und meist trocken. Südlich des Mains nachlassende Niederschläge und im Tagesverlauf zunehmende Auflockerungen, ganz im Süden ganztags trocken. Höchstwerte im Süden 25 bis 29, in der Mitte 18 bis 24 und im Norden um 17 Grad. Meist schwacher Wind, im Süden aus West, im Norden aus Ost. 
In der Nacht zum Freitag in der Mitte und im Norden stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen. Südlich der Mainlinie gering bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 17 bis 9 Grad.