Am heutigen Mittwoch nach Norden Schauer, nach Süden gelegentlich Regen.
Heute früh und tagsüber wechselnd, nach Süden stärker bewölkt. Dazu im Norden einzelne Schauer, südlich des Berliner Raums gelegentlich Regen, im Verlauf südwärts verlagernd. Höchstwerte 17 bis 20 Grad. Schwacher, zeitweise mäßig auflebender West- bis Südwestwind.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt, meist niederschlagsfrei, im Süden und Südwesten Brandenburgs bedeckt und etwas Regen, allmählich nordostwärts ausgreifend. Tiefstwerte zwischen 12 Grad an der Grenze zu Sachsen und 8 Grad an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Schwachwindig.