Im Tagesverlauf im Norden einzelne kurze Gewitter.
Heute über der Mitte bedeckt und teils länger anhaltender Regen, im Norden Auflockerungen und nur einzelne Schauer. Entlang und südlich von Alb und Donau heiter bis wolkig, vor allem Richtung Alpen und Hochrhein auch länger sonnig. Dort meist sommerliche 23 bis 28, sonst 15 bis 20 Grad. Schwacher, im Norden mäßiger West- bis Nordwestwind.
In der Nacht zum Donnerstag südlich der Donau gering bewölkt und trocken, an den Küsten wechselnd bewölkt und einzelne Schauer. Dazwischen meist stark bewölkt oder bedeckt und teils länger anhaltender Regen. Tiefstwerte 16 bis 10 Grad, im Norden bis 6 Grad.