In den Morgenstunden in den Hochlagen der Berge streckenweise Glätte durch etwas Neuschnee oder überfrorene Nässe. Tagsüber Schauer, örtlich Gewitter. Im Bergland Windböen.
Heute vielfach stark bewölkt oder bedeckt mit Schauern, in den Hochlagen mit Schnee vermischt. Örtlich kurze Gewitter. An den Nordhängen der Mittelgebirge zeitweise größere sonnige Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 4 und 8 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in Schauer- und Gewitternähe und im Bergland starke Böen.
In der Nacht zum Mittwoch kaum noch Schauer, zeit- und gebietsweise größere Auflockerungen. Tiefstwerte bei 4 bis 1 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Gebietsweise leichter Frost in Bodennähe und Glättegefahr.